Metaphor

Metaphor

Media

Metaphor
Kurzprofil / Steckbrief

Name: Metaphor
Genre: HipHop, Rap
Wohnort: Herborn
Aktiv seit: 1999
Weil ich wieder Spaß am Schreiben hab, liefer` ich euch Reime satt
Ihr könnt euch sicher sein, dass ich es nicht für Scheine mach
Keine Angst, ich mach mich locker, hab Spaß dabei
Verbinde Text und Beat und das Ganze passt wie Maßarbeit
Metaphor stammt aus dem beschaulichen aber äußerst schicken Herborn (Hessen). Dort wird er 1982 geboren und wächst hier auch auf. Nach einem kurzen "Gastspiel" außerorts kehrt er 2011 in seine Heimatstadt zurück.

Mit ca. 13 Jahren kommt er das erste Mal mit Rapmusik in Kontakt, im Alter von 17 Jahren fängt er dann selbst an zu rappen. Das sieht zunächst so aus, dass er sich im Freestylen über die Beats bekannter Künstler versucht, was auch nach einiger Zeit immer besser wird. Dann kommt in ihm irgendwann der Wunsch auf, eigene Lieder zu präsentieren und er beginnt damit, erste Texte zu schreiben (zunächst noch auf Englisch, dann in seiner Muttersprache Deutsch).

Mit einigen Kumpels versucht er in der Folge unter den Namen "Grobmotorik" ein erstes Demo-Tape an den Start zu bringen, was so ca. im Jahre 2000/2001 der Fall gewesen sein muss. Leider kommt es zum Split der Gruppe und er macht fortan als Solo-Künstler weiter. Dadurch, dass er nun niemanden mehr hat, der für ihn die Beats bastelt, sieht er sich gezwungen, sich auch mit dem Produzieren auseinanderzusetzen. Mit Hilfe zweier Kumpels (Free-D-K- & Optimus), die ihm bei seinen ersten Gehversuchen behilflich sind, entstehen im heimischen Kinderzimmer erste verwertbare Produktionen.

Im Jahr 2002 veröffentlicht Metaphor sein 1. Album mit dem Titel "Geschichten aus dem Hinterzimmer (Wort + Melodie = Harmonie)", welches in meiner Heimatstadt Herborn und Umgebung schnell einen großen Bekanntheitsgrad erlangt. Er ist der erste Rap-Künstler aus seiner Stadt, dem eine breitere Aufmerksamkeit zuteil wird und der überhaupt ein Album herausbringt.

In diesem Zusammenhang trifft er auf einen jungen Künstler namens "Lil Knight" und die beiden produzieren mehrere Songs zusammen. Zudem zeichnet sich Metaphor für das Mixing von Lil Knights Debütalbum "Aller Anfang Ist Schwer" verantwortlich. Auf den Bühnen im Lahn-Dill-Kreis und Umgebung kann man die Beiden eine Zeit lang als das Duo "Teamwork" live erleben, so auch beim ersten Lahn-Dill-Song Contest im Jahr 2005, welchen die beiden als Sieger für sich entscheiden.

Im Jahr 2004/2005 erscheint Metaphors 2. Album "Brainstorming", welches sowohl rap- als auch sound-technisch (wenn auch immer noch auf absolutem Homerecording Niveau!) eine deutliche Entwicklung zeigt.

Im Jahr 2006/2007 veröffentlichte Metaphor einige Songs als Free-Download unter dem Namen "Metamorphose EP".

Auch wenn zunächst keine weitere Veröffentlichung mehr folgte, bleibt Metaphor weiterhin umtriebig. In der Folgezeit arbeitet er an den Platten befreundeter Künstler mit, etwa indem er Beats beisteuert, deren Vocals aufnimmt, ihre Songs abmischt und/oder als Feature-Part auf deren Releases vertreten ist. Eine detaillierte Auflistung würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen.

Am 01.10.2012 veröffentlicht Metaphor seine 4. Solo-Platte "Lebenszeichen".