Nadine Rinker

Nadine Rinker

Media

DreamBootHolzbohle - Seifenblasen
Nadine Rinker
Kurzprofil / Steckbrief

Name: Nadine Rinker
Genre: Malerei, Raumstyling
Wohnort: Aßlar
Aktiv seit: selbstständig seit 2004
"La vie est belle!" - ein Motto, das sich als konstanter roter Faden durch Nadine Rinkers Kunst und Leben zieht. Nadine Rinker bei Facebook
Nadine Rinker liebt es, das Leben zwischen den Zeilen zu lesen und so liefert es oftmals die Steilvorlage für ihre Bilder und Werke. Mit einem Augenzwinkern, werden Teile daraus aufgegriffen und umgesetzt. Anfänglich überwiegend auf Leinwand gebannt, bevorzugt sie seit geraumer Zeit vorwiegend Holz als Malträger, da seine einzigartige Haptik im Zusammenspiel mit den Farben ihre besondere Liebe zum Leben und der Natur mit all Ihren Facetten geschickt widerspiegelt. Alte Holzbohlen verkörpern ihre ganz eigene Seele und geben etwas von der Unperfektheit des Lebens wieder, z.B. in Form von Sprüngen, Rissen, Löchern, Furchen oder Absplitterungen.

Die Bilder entstehen bevorzugt in Acryl- und Mischtechnik, wobei auch Ihre alte Schreibmaschine eine tragende Rolle spielt und sozusagen zu Ihrem Markenzeichen geworden ist... Schrift, in Form von einzelnen Buchstaben, Textfragmenten, Zitaten, vertiefen das zu Beginn angesprochene Lebensfragment, bringt es manchmal in Zusammenhang, stellt eine Frage, lässt dem Betrachter Raum für eigenes "Weiter"-Denken.